Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mindfulness-based-stress-reduktion (MBSR)

Vor fast 40 Jahren entwickelte Dr. Jon Kabat-Zinn an der medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts das Programm Mindfulness-based-stress-reduktion (Stressbewältigung durch Achtsamkeit). Ursprünglich entwickelt für Menschen mit chronischen Erkrankungen.

 

Achtsamkeit bedeutet:

  • mit allem, was das tägliche Leben mit sich bringt, auf eine akzeptierende Art und Weise umzugehen.
  • anwesend sein im Hier und Jetzt.
  • aufmerksam sein ohne zu urteilen. -Akzeptanz von dem, was ist.

 

MBSR ist geeignet für Menschen, die aktiv an ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit arbeiten möchten.

 

Zweige

Über einen Zeitraum von acht Wochen gibt es einmal pro Woche einen Übungsabend von 2,5 Stunden. In dieser Zeit lernen Sie verschiedene Formen der Meditation, achtsames Yoga und achtsame Körperwahrnehmungen kennen.

 

Über die gemachten Erfahrungen findet ein Austausch statt. Zwischen den Kursabenden üben Sie täglich 45-60 Minuten. Das eigene Üben ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

 

Jeder Kurstermin behandelt ein spezifisches Thema.

Wie zum Beispiel: Wie gehe ich mit Stress um, wie mit unangenehmen Erfahrungen oder wie mit schönen?

 

Es gibt einen Achtsamkeitstag, vier Übungs-CDs, ein Begleitheft und ein persönliches Vor- und Nachgespräch.

Kontakt

Gabriele Klein

Gabriele Klein
Falkentaler Steig
13467 Berlin

 

Tel.:    (030) 4041654
Mail: